Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Nutzung unseres Webangebots. Der Schutz personenbezogener Daten hat für uns oberste Priorität. Nachfolgend finden Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte im Rahmen der Nutzung unseres Webangebots.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:
Stefan Schwall
Hagenauer Straße 30
42107 Wuppertal
schwall@apeiros.de

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Scheja und Partner Rechtsanwälte mbB
Name des benannten DSB
Adenauerallee 136
D-53113 Bonn
Telefon: 0228/2272260
Kontakt: https://www.scheja-partner.de/kontakt/kontakt.html]

Ihre Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) folgende Rechte, soweit deren jeweilige gesetzliche Voraussetzungen vorliegen:

Auskunft
Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten Daten zu erhalten.
Berichtigung
Sie können die Berichtigung unrichtiger Daten zu Ihrer Person verlangen. Darüber hinaus können Sie die Vervollständigung unvollständiger Daten verlangen.
Löschung
In bestimmten Fällen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
Einschränkung der Verarbeitung
Sie können in bestimmten Fällen verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.
Datenübertragbarkeit
Sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.
Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen
Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1
e) DS-GVO oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch
einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen
gestütztes Profiling. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten
dann nicht mehr für diese Zwecke, es sei denn, wir können zwingende
schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre
Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die
Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung
von Rechtsansprüchen.
Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung
In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre Daten, um Direktwerbung zu
betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die
Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke
derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling,
soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen
Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre
personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Widerruf der Einwilligung
Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten
erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft
widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum
Widerruf bleibt hiervon unberührt. Sie können einen Widerruf zusätzlich
zu den unter „Geltendmachung Ihrer Rechte“ genannten Wegen auch gemäß
den jeweiligen Hinweisen zur „Ausübung des Widerrufs“ im Abschnitt
„Dienste & Cookies“ erklären.
Geltendmachung Ihrer Rechte
Wenden Sie sich zur Ausübung aller Ihrer zuvor genannten Rechte bitte
an schwall@apeiros.de oder postalisch an die oben unter Ziffer 1.
angegebene Anschrift. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine
eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.
Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer
Datenschutzaufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres
gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des
mutmaßlichen Verstoßes, einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass
die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten
rechtswidrig ist.
Automatisierte Einzelentscheidung einschließlich Profiling

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling im Sinne des Artikels 22 der DS-GVO finden im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Dienstes nicht statt.

Details zu Diensten, Cookies & Co.
Zugriff auf den Webserver/Logfiles
Beim Zugriff auf unseren Webserver speichern wir:

  • Ihre IP-Adresse
  • den Zugriffszeitpunkt
  • Informationen, die Ihr Browser an unsere Server sendet (Browserkennung, verwendetes Betriebssystem und den Referrer-Link)

Diese Daten verwenden wir zur Fehleranalyse und zur Erstellung von anonymisierten Nutzerstatisktiken. Der Log-Eintrag mit Ihren personenbezogenen Daten wird nach spätestens 6 Wochen gelöscht. Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Quellen statt.